Einweihung des neues Gartenhauses an der Realschule Eberbach

Aktuelles Zugriffe: 403

Die Technik AG an der Realschule Eberbach besteht aus Schüler/innen der Klassenstufe 9 und wird von Herrn Kautzky geführt. Dort wurden verschiedene Bauprojekte für die Schule geplant und umgesetzt. Durch die Pandemie entfiel der Unterricht, deshalb konnten die geplanten Bauprojekte nicht gebaut werden.  Nach der Pandemielockerung und der Schulöffnung gab es eine Kooperation zwischen der Theodor-Frey-Schule und der Realschule Eberbach, dabei konnte das Modell für ein Gartenhaus, welches vor einigen Jahren einen internen Wettbewerb gewann in die Tat umgesetzt werden.  

Währenddessen die Schüler der 1BFB1 zur Ausbildung als Zimmerer der Theodor-Frey-Schule die Baupläne und den Abbund (Zuschnitt) der Hölzer unter der Leitung von Herrn Fahr und Herrn Bohr vorbereiteten, wurden im Außenbereich der Realschule dementsprechend Löcher ausgehoben und das Fundament gegossen. 

Am 14. Juli begannen die Schüler der Theodor-Frey-Schule mit den Aufbauarbeiten des Grundgerüst des Gartenhauses, welches durch Zapfenverbindungen aufgebaut wurde. Die Realschüler/innen lernten dabei vieles von den Auszubildenden. Am 15. Juli wurde dann das traditionelle Richtfest zusammen gefeiert. 

Das Gartenhaus ist für die Garten AG der Realschule Eberbach, um die Gerätschaften zu lagern. Das Projekt wurde von der Firma Erlus gesponsert und Klaus Teichmann spendete die Ziegel für das Dach. 

 

 

Image
Image
Image
Image
Image
Drucken
Super User
Super User

Verwandte Artikel

Prävention gegen Cybermobbing