Image

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Im Rahmen der Kooperation mit dem Theater und Orchester Heidelberg besuchen die Schüler aller Jahrgangsstufen einmal in einem Schuljahr eine Theatervorstellung und lernen dabei die Sparten Schauspiel, Oper und Tanz näher kennen. Darüber hinaus erhalten sie begleitende theaterpädago­gische Angebote wie z. B. einen Blick hinter die Kulissen, Probenbesuche, spezielle Workshops oder Vor- und Nachbereitungen.

Dieses Angebot wird in Absprache mit den Klassenlehrern indivi­duell für jeweiligen Klassen angepasst. Das Ziel dieser engen Zusammenarbeit ist die kontinuierliche Heranführung unserer Schüler an das Theater, um in der Auseinandersetzung mit den dramatischen Stoffen einen kritischen und ästheti­schen Zugewinn zu erreichen, der über bisherige Erfahrungen beispielsweise in den Genres Film oder digitale Spielwelten hinausgeht und diese ergänzt und bereichert.

Einen Kurzfilm zur Kooperation Theater und Schule von Sia Friedrich lädt Sie ein, noch mehr Details über unsere Kooperation in Erfahrung zu bringen.

Liebe Grüße
Sebastian Roth und Kimmo Stohner
(Kooperationslehrer der RSE)

Haben Sie weitere Fragen?

Image
Verschwommen (7a,7b)
Gender Pay Gap, Gendersternchen, Transgender, Testosteron, Östrogen, soziales Geschlecht, Klischee, Gleichberechtigung … und was hat das alles mit Männern und Frauen zu tun? Das Ensemble hat mit Regisseurin Natascha Kalmbach eine Szenencollage rund um das Thema Gender entwickelt. Viele Fragen werden aufgeworfen, untersucht, erprobt, über den Haufen geworfen und neu gedacht. Wir laden unser Publikum zum Mitdenken ein – und zum Spaß haben am Ausprobieren von Neuem!
Mehr erfahren...
Coro fantastico
(Wahlkurs Oper)
Ein Abend für alte Dekorationen, Kostümteile, Windmaschine, Schneetuch, Kronleuchter … und: Chor und Orchester
Mehr erfahren...
Image
Malte Arkona − Live in HD! − 1. Jugendkonzert
(9abc)
»Music with benefits« − das sind die Jugendkonzerte in der Stadthalle Heidelberg. Hier können die jungen Zuhörer zusammen mit Star-Moderator Malte Arkona (Kika, ARD, SWR) und Generalmusikdirektor Elias Grandy in lockerer Konzertstimmung Orchestermusik in Ausschnitten und mit überraschenden Klangbeispielen kennen und vielleicht sogar lieben lernen.
Mehr erfahren...
Image
Image
Die Zertrennlichen (6abc)
Beide sind neun Jahre alt, wohnen direkt gegenüber, sind beste Freunde und fast ein bisschen ineinander verliebt. Wenn Sabah und Romain zusammen sind, ist alles möglich: Er erlebt auf dem Schaukelpferd den wilden Ritt durch die Steppe und sie ist eine stolze Indianerin mit richtiger Feder im Haar. Sie sind unzertrennlich.
Mehr erfahren...
Pinocchio (5ab)
Der Holzschnitzer Gepetto schafft sich aus einem Stück Holz eine Puppe – sie soll sein Sohn Pinocchio werden. Aber entgegen seiner Erwartung ist Pinocchio ein hölzerner Sturkopf, der den Worten des Vaters keine Beachtung schenkt.
Mehr erfahren...
Image
Image
Die Flut (7c)
Sie träumt: Regen, das Wasser steigt und steigt, dann eine Überschwemmung; die Welt droht unterzugehen, auf einem Boot treibt sie schutzlos dahin. Von den nächtlichen Schreckensbildern alarmiert, versucht sie, ihre Familie vor einer anstehenden Sintflut zu warnen.
Mehr erfahren...
Die Physiker
(9abc, 10abc)
Der geniale Physiker Möbius hat sich von der Welt in ein luxuriöses Nervensanatorium zurückgezogen. Er weiß, dass seine Formeln in letzter Konsequenz die Zerstörung der Welt bedeuten können. Im gleichen Sanatorium sind auch zwei andere scheinbar Irre eingesperrt. Der eine hält sich für Albert Einstein, der andere für Isaac Newton. Unter der Maskerade verbergen sie ihre wahre Identität.
Mehr erfahren...
Image
Image
Tschick (8abc)
Wolfgang Herrndorf landete mit dem packenden Trip quer durch die ostdeutsche Provinz und seinen zwei liebenswerten Helden einen Sensationserfolg.
Mehr erfahren...