Herzlich Willkommen an der

Realschule Eberbach

Schauen Sie sich um

Das Lesezentrum

Erfahren Sie mehr

Mit starken Partnern

Berufsorientierung an der RSE

Erfahren Sie mehr
Lust, ein Instrument zu lernen?

Die Bläserklasse

Erfahre mehr
Für unsere Schüler

Der Förderverein der RSE

Werden Sie Mitglied
Lust auf ein Abenteuer?

Kulturexkursion Rumänien

Erfahre mehr

Wir sind Kooperationsschule des
Theater und Orchester Heidelberg

Erfahren Sie mehr

Stand 15.06.2021

Werbepartner für neue Schulplaner gesucht

Sehr geehrte Eltern,
seit vielen Jahren setzen wir in der Realschule Eberbach erfolgreich einen gemeinsamen Schulplaner
ein. Dieser soll in diesem Schuljahr überarbeitet und für die nächsten Jahre neu angeschafft werden...

Stand 04.06.2021

Schulstart nach den Pfingstferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
nun neigen sich die Pfingstferien dem Ende entgegen. Ich hoffe, Sie hatten eine gute Zeit. Die Entwicklung der Inzidenzwerte der vergangenen zwei Wochen stimmen mich weiterhin positiv. Deshalb werden wir ab Montag, den 07.06.2021 mit dem Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen starten. Ich habe für Sie und euch nochmals die wichtigsten Punkte zusammengefasst

Stand 23.04.2021

Talente an der Realschule:
2 Projekte für die Klassenstufen 8-9 und 5-7

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
in der aktuellen Zeit ist es mir wichtig, euch Schülerinnen und Schülern auch Perspektiven zu eröffnen. Aus diesem Grund wende ich mich heute mit zwei Projekten an Sie bzw. an euch Schüler: Zum einen suchen wir für unser 1. Projekt: "Talent - Schüler helfen Schüler" engagierte und talentierte 8. und 9. Klässler, die unsere jüngeren Schüler der Klassen 5 - 7 individuell unterstützen könnten. Im Schreiben sind hierzu nähere Informationen. Beim 2. Projekt "Talent - Aufgabe der Woche" starten wir einen Klassenwettbewerb für die Klassenstufen 5 - 7, bei dem jeder einzelne von euch für eure Klasse Punkte sammeln kann. Hier bin ich im Juli dann gespannt welche drei Klassen sich hier an die Spitze knobeln werden.
Herzliche Grüße und ich wünsche Ihnen und euch ein schönes und sonniges Wochenende
Markus Hanke

Stand 16.04.2021

Wechselunterricht für alle Klassenstufen und Regeln für den Schulbetrieb ab 19.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr eehrte Eltern,
nun ist es endlich soweit und alle Klassenstufen können im Wechselunterricht zurück in den Präsenzunterricht kommen. Ich denke v.a. für die Klassenstufen 7 – 9 war die Phase des Homeschoolings eine ganz schön lange Zeit. Wir haben hierfür klare Vorgaben erhalten, um diesen Wechselunterricht unter den aktuellen Bedingungen durchführen zu können. Ich möchte Sie in diesem Elternbrief über die konkrete Umsetzung dieser Regeln informieren. Der Präsenzunterricht verläuft weiterhin auf freiwilliger Basis, d.h. bei Bedenken innerhalb der Familie dürfen Sie formlos den Antrag auf den Verbleib im Onlineunterricht stellen. Nur bei der Durchführung von Klassenarbeiten und dem Ablegen von Prüfungen ist weiterhin verpflichtend für alle. Ich habe Ihnen die Organisation des Wechselunterrichts und die Durchführung der Selbsttests im angehängten Elternbrief anschaulich beschrieben. Bitte füllen Sie bei der außerdem angehängten Einverständniserklärung zur Durchführung des Selbsttests für Ihr Kind die Seite 4 aus und geben es am ersten Schultag Ihrem Kind mit in die Schule. Ohne diese Bestätigung darf Ihr Kind das Schulgebäude nicht betreten und damit nicht am Unterricht teilnehmen.

Mit freundlichen Grüßen
M. Hanke (Schulleiter)

Umsetzung der Teststrategie des Landes an der Realschule nach den Osterferien

Sehr geehrte Eltern,
kurz nachdem ich Ihnen am Mittwoch den Brief geschrieben und verschickt hatte, kam die nächste Ankündigung aus Stuttgart. Über die Konsequenzen in der Umsetzung der Teststrategie möchte ich Sie mit diesem Brief informieren:

Im Laufe des Montags werden die Schnelltestlieferungen über den Schulträger an unserer Schule ankommen. In der ersten Schulwoche können sich die Abschlussschülerinnen und –schüler sowie die Kinder aus der Notbetreuung wie vor den Ferien zwei Mal in den Gängen der Sporthalle testen, sofern die Einverständniserklärung dazu vorliegt. Ich habe das Formular dazu nochmals angehängt. Leider ist das Mitgeben und zu Hause Testen für weiterführende Schulen nicht mehr gestattet. Wir starten mit einer A-Woche, sodass bei den 10. Klassen am Montag die Französisch- und AES-Gruppen in Präsenz beginnen werden.

Die Planungen im Hinblick auf einen Wechselunterricht aller Klassenstufen ab der zweiten Schulwoche (ab 19.4.2021; „wenn es das Infektionsgeschehen zulässt“) werden wir Anfang nächster Woche fertigstellen und wieder darüber informieren. Nur so viel schon einmal zu den Vorgaben: Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 100 wird es eine indirekte Schnelltestpflicht geben, d.h. für die Teilnahme am Unterricht bzw. sogar für das Betreten des Schulgebäudes wird eine Einverständnis zum Selbsttest erforderlich. Ausnahmen hierfür sind dann nur verpflichtende Veranstaltungen wie Klassenarbeiten bzw. Prüfungen. Auch das gesamte Personal (Lehrkräfte und andere Mitarbeiter) wird ab der zweiten Woche dazu verpflichtet werden.

Die Durchführung von dann bis zu 200 Tests pro Tag wird uns als Schule organisatorisch noch etwas mehr abverlangen. Mit Hilfe dieser Maßnahme kann es aber vielleicht gelingen, wieder allen Schülerinnen und Schülern einen Unterricht an der Schule (zumindest im Wechsel) zu ermöglichen. Damit hoffe ich, dass die Lernmotivation vieler Ihrer Kinder wieder steigen wird.
Ich wünsche Ihnen allen noch ein schönes Wochenende.

Mit herzlichen Grüßen
Markus Hanke (Schulleiter)

Über uns

Das Leitbild der Realschule Eberbach

Die eigenen Stärken entdecken

Interessenskurse für unsere Schüler

MINT
MINT
MINT-Fächer ist eine zusammenfassende Bezeichnung von Unterrichts- und Studienfächern beziehungsweise Berufen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.
Mehr...
Bilingualer Unterricht
Bilingualer Unterricht
In der Schule gilt häufig noch der Grundsatz „Erst lernen, dann gebrauchen!“ Eine Sprache lernt man aber, indem man sie gebraucht.
Otto Jespersen
Mehr...
Musik - Kunst -Theater
Musik - Kunst -Theater
Seit vielen Jahren bestehen an unserer Schule bereits musische Angebote wie die Bläser-/Singklassen und der Chor oder Arbeitsgemeinschaften im Bereich Artistik und Theater.
Mehr...

Schulsozialarbeit an der RSE

Unterstützung in allen Lebenslagen

Nachhaltiges Lernen ist nur dann möglich, wenn der Kopf frei ist und Probleme gelöst werden. Schulsozialarbeiter/innen tragen dazu bei, Benachteiligungen zu vermeiden und abzubauen, indem sie schulisch weniger Erfolgreiche darin unterstützen, ihre Stärken zu entfalten, ihre Ressourcen zu erschließen und ihre Lebensperspektiven zu entwickeln. Ausgrenzungen und dem Risiko des Scheiterns in der Schule wird damit entgegen gewirkt.
Marcus Schmidinger
Marcus SchmidingerSchulsozialarbeiter
Felica Schöner
Felica SchönerSchulsozialarbeiterin/Psychologinf.schoener@rseberbach.de
Lea Hildenbrand
Lea HildenbrandSchulsozialarbeiterinlea.hildenbrand@ib.de

Erasmus +

Bereits seit dem Jahr 2000 werden immer wieder europäische Projekte an der Realschule Eberbach durchgeführt und die Schule hat es zum wiederholten Male geschafft: Sie erhält im Rahmen des Erasmus+ Programms der EU Fördermittel in Höhe von 18.800 € für ihr Projekt „Our Digital Lives – Europe connected through the Arts“.

 

Für unsere Schüler

Zertifizierungen und Kooperationen

Schulleiter: Markus Hanke   |   Pestalozzistr. 2   |  69412 Eberbach   |   Impressum   | Datenschutz