Liebe Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen,

der Raum des Karpatenbeckens in Rumänien wird seit Jahrhunderten von Menschen unterschiedlicher kultureller und sprachlicher Herkunft bewohnt: Rumänen, Ungarn, Roma und Deutsche (die sich allerdings meist nicht selbst als Deutsche bezeichnen, sondern z.B. als Siebenbürger Sachsen). Dementsprechend hat auch die Landschaft verschiedene Namen: Transsylvanien, Erdely oder Siebenbürgen.

In unserer Exkursionswoche möchten wir die jahrhundertealte Kultur der in Transsylvanien lebenden Menschen und der siebenbürgischen Kirchenburgen kennen lernen. Außerdem wollen wir in Pretai, so heißt das Dorf, in dem wir wohnen werden, handwerklich mit anpacken. Wir werden die umliegenden Städte und Landschaften erkunden, aber auch mit Zeichnungen, Fotos, Interviews und Texten in einem Reisetagebuch festhalten, was wir über Geschichte und Kultur Siebenbürgens erfahren.

Wir fliegen mit einem kleinen Flugzeug nach Sibiu (Hermannstadt) und werden in Pretai, einem kleinen Dorf zwischen Sighisoara (Schäßburg) und Medias (Mediasch), in einem zur Herberge ausgebauten Pfarrhaus unterkommen.

Image
Image
Image
Du bist richtig auf unserer Kultur-Exkursion, wenn du...

... neugierig bist auf andere Länder, Menschen und Kulturen und dich für Geschichte interessierst

... dich gerne mit Musik, Theater und Kunst beschäftigst, singst, zeichnest, Theater spielst oder fotografierst

... Spaß daran hast, dich über neue Erfahrungen auszutauschen

... auch gerne praktisch Hand anlegst und kein Problem damit hast, dir die Hände schmutzig zu machen

Du solltest lieber nicht mitkommen, wenn du...


... dir einen Luxusurlaub im Sterne-Hotel vorstellst

.... keine Woche ohne technische Geräte (MP3-Player, Fernseher,...) überleben kannst

... dir Abenteuer lieber im Film anschaust

... keine Lust hast, dich mit Menschen zu beschäftigen, die mit wenig Komfort auskommen (müssen)
Wir freuen uns auf die gemeinsamen Tage mit dir in Rumänien!

Liebe Grüße

Christina Frischholz und Kimmo Stohner